Drei Möglichkeiten, wie Sie ein Baby optimal fördern

Es ist bekannt, dass besonders Babys extrem schnell lernen müssen um mit ihrer Umwelt agieren zu können. Zum Glück ist das Gehirn in jungen Jahren besonders darauf ausgelegt neue motorische Fähigkeiten zu erlernen, sowie auditive und visuelle Reize besser wahr zu nehmen und einzuordnen. Mittlerweile gibt es eine vielzahl an Möglichkeiten wie Sie Ihr Kind optimal fördern und genau diese Fähigkeiten bestmöglichst entwickelt. In diesem Artikel erfahren Sie drei Möglichkeiten, die Sie Ihrem Kind nicht vorenthalten sollten.

 

Erste Möglichkeit: Krabbeldecken

Weitgehenst unbekannt aber extrem effektiv sind Krabbeldecken mit Spielbogen und Musik (http://krabbeldecke-mit-spielbogen.de)! Diese Decken ( auch Babydecken genannt) bieten sehr viel Abwechslung für ein Neugeborenes. Von vielen Tiergeräuschen bis hin zu kleinen Spielzeugen zum Greifen bietet sie wirklich alles. Das Beste ist, dass sie absolut gefahrenfrei sind. Besonders beim Topseller von Fisher Price finden Sie keine scharfen Kanten und Kleinkram, die ein Kind verschlucken könnte. Durch die Interaktion mit der Decke lernt das Baby sehr schnell verschiedene Geräusche zu differenzieren und übt das Umgehen mit Gegenständen auf eine spielend leichte Art und Weise. Empfehlenswert ist eine Krabbeldecke für Kinder von 0 – 3 Jahren. Klein Tipp: Auch für Erwachsene ist es eine kleine Spieloase, zusammen mit dem Baby können Sie hier viele schöne Stunden zu Zweit verbringen.

 

Zweite Möglichkeit: Das Erlenen eines Instruments

Leider viel zu sehr in den Hintergrund geraten ist die Verbindung mit Musik. Viele Studien haben bereits nachgewiesen, dass durch das Erlenen eines Instruments viele Hirnareale aktiviert werden, die zu einer positiven Entwicklung eines Kindes beitragen, das nicht nur in motorischer Hinsicht. Beobachten man die Hirnaktivität während des Musizierens, ist quasi das gesamte Gehirn im Hochbetrieb. Besonders soziale Entwicklungen auch als das emotioanle Verständnis ( Empathie) wird hervorragen gefördert, von der Motorik ganz zu schweigen. In einer Gruppe für Kleinkinder (musikalische Früherziehung) können sogar schon Babys an die Musik herangeführt werden. Eine Altersbeschränkung bzw. Empfehlung gibt es hier nicht. Je früher, desto besser!

 

Sport / Kleinkindturnen

 

Die wohl bekannteste Art ein Kind bzw. Baby zu fördern ist der Sport bzw. Das Kleinkindturnen. Hier lernt das Baby nicht nur den Umgang mit anderen Kindern und Betreuern und entwickelt so soziales Vermögen, sondern es bewegt sich und Bewegung ist das Beste, was Sie in einem Menschen schenken können. Durch das viele Bewegen wird besonders der motorische Kortex ( in jedem von uns!) trainiert und gefördert. Kinder behalten das gefundende Körperbewusstsein bis ins Hohe Alter, ein Leben lang wird es ihnen einfacher fallen Körpermechanismus zu erlenen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*